Infos wegen Corona Pandemie

Vorverkaufstermin verschoben

Der freie Vorverkauf für die Veranstaltungen der Kulturgemeinde Hundem-Lenne e.V. am 9. Juni 2020 wird verschoben. Ein neuer Termin - voraussichtlich im August  - wird rechtzeitig bekannt gegeben.
Durch die Verschiebung des Termins möchten wir Planungssicherheit bekommen, da zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abzusehen ist, wieviel Plätze im Theater der Stadt Lennestadt unter Beachtung der gültigen Abstands- und Hygienevorschriften zur Verfügung stehen.

Wie bekomme ich mein Geld für die Einzeltickets zurück?

Die Regelungen für die Rückgabe und Erstattung der erworbenen Tickets oder Abonnements bleiben bestehen. Erstattungen werden nur auf Anfrage bearbeitet.

Einzelkarten werden gegen einen Gutschein oder unbar per Überweisung erstattet.

Wie werden mir die Veranstaltungen im Abonnement erstattet?

Für alle Abonnements, Schnupperabos und Kleinkunstabos wird die Erstattung der abgesagten Veranstaltungen anteilig ausgezahlt.

Kann ich den Eintrittspreis auch spenden?

Wenn Sie uns den Kartenwert spenden möchten, dann werden wir Ihnen den Betrag erstatten und Sie müssen und uns dann den Betrag als "Spende" deklariert, wieder überweisen.
Sollten wir Ihnen den Kartenwert bereits zurücküberwiesen haben, können Sie den Betrag auch im Nachhinein spenden.
Selbstverständlich erhalten Sie über den gespendeten Betrag eine Spendenquittung.*
Bitte überweisen Sie den Spendenbetrag an folgendes Konto:

  • Kontoinhaber: Kulturgemeinde Hundem-Lenne e.V.
  • IBAN: DE79 4625 1630 0040 0082 86
  • Sparkasse Attendorn-Lennestadt-Kirchhundem
  • Verwendungszweck: Spende

Falls Sie eine Spendenquittung* erhalten möchten, bitte noch Ihre Adresse bei der Überweisung angeben.
 
*Das Finanzamt akzeptiert Spenden bis 200 € ohne Spendenquittung.

Kontakt:

Tel.: 02723 608403

Fax: 02723 60899403

eMail: tickets@kulturgemeinde-hundem-lenne.de

Postadresse: Kulturgemeinde Hundem-Lenne e.V., Geschäftsstelle, Thomas-Morus-Platz 1, 57368 Lennestadt

Wie sich die Folgen der Corona-Pandemie auf die Spielzeit der Kulturgemeinde auswirken, kann zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht abgesehen werden. Ob im September wieder Theaterveranstaltungen möglich sind? Wir wissen es nicht. Aber wir haben die neue Spielzeit - wie in den letzten Jahren - vorbereitet.
Die Modalitäten für abgesagte Veranstaltungen bleiben weiterhin gültig, sodass Sie als Besucher keinerlei Risiko eingehen.

NEU! Aktuell werden Sie durch den Newsletter informiert

Senden Sie uns eine eMail mit dem Stichwort "Newsletter" an info(at)kulturgemeinde-hundem-lenne.de und Sie werden in den Verteiler aufgenommen. Eine Abmeldung ist jederzet möglich.

Ein Nebeneffekt dieser Zeit des stark zurückgefahrenen Kulturangebots mag sein, dass man merkt, wie wichtig Kultur im Leben doch ist!

Das Team der Kulturgemeinde Hundem-Lenne e.V. wünscht Ihnen in diesen ungewöhnlichen Zeiten alles Gute, bleiben Sie gesund und der Kulturgemeinde treu.

Der Vorstand