Infos zur Spielzeit 2022/23

Liebe Theaterfreunde,

die neue Spielzeit wartet wieder mit zahlreichen Veranstaltungen auf. Sehen Sie sich das neue Programm an und wählen Sie Ihre Favoriten. 

  • mit dem Newsletter werden Sie über aktuelle Veranstaltungen, Besetzungsänderungen oder Terminverschiebungen informiert.
  • Die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen sehen z.z. keine Einschränkungen vor. 

Infos vom Robert-Koch-Institut


Absage Lars Reichow

Das Gastspiel mit Lars Reichow am  Freitag, 25. November 2022 wird aufgrund bühnentechnischer Probleme abgesagt. Die erworbenen Eintrittsarten können in der Servicestelle WieWoWatt…in Lennestadt, Hundemstr. 14, Le-Altenhundem gegen einen Gutschein eingelöst werden.


Das Schnupper-Abo ist wieder erhältlich. Alle Infos finden Sie hier.


Neue Parkplatzsituation am Theater!

Ab der Spielzeit 2022/23 darf der Schulhof der Sekundarschule Hundem-Lenne nicht mehr als Parkfläche für Besucher genutzt werden.
Bei einer Brandschau im Sommer wurde dieser Zustand bemängelt, da nicht sichergestellt werden kann, dass Einsatzfahrzeuge im Brandfall alle Gebäudeteile erreichen können.
Es ist ausschließlich der Parkplatz Auf'm Ohl zu nutzen.
Für Menschen mit Behinderungen und einem entsprechenden Berechtigungsausweis stehen weiterhin die Parkplätze vor der Schranke zum Schulhof zur Verfügung.


Änderung der Anfangszeiten

Die Anfangszeiten der Kinder- und Jugendveranstaltungen verschieben sich um 30 Minuten auf 10.15 Uhr.


Aktuelle Umbesetzungen & Terminverschiebungen

  • The Who and the What, Abo Reihe B, 12.12.2022. Die Konzertdirektion Landgraf hat mitgeteilt, dass es bei dem Schauspiel zu Umbesetzungen kommt. "Es sei ein Glücksfall, dass mit Hansa Czypionka ein sehr prominenter wie hoch karätiger Darsteller verpflichtet werden konnte. Für Tatjana Sebben springt Adrienne von Mangoldt ein, für Matthias Gärtner spielt Sven Scheele."

Downloads

Das Programm der Spielzeit 2022/23.

Die Chronik zum Jubiläum - 75 Jahre Kulturgemeinde Hundem-Lenne e.V.


 

Das Team der Kulturgemeinde Hundem-Lenne e.V. wünscht Ihnen alles Gute, bleiben Sie gesund und der Kulturgemeinde treu.

Der Vorstand